Sozialpädagoge, Sozialpädagogin (m/w/d) und verwandte Qualifikationen 60%-Stelle, unbefristet

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in unserer Außenstelle in Eberbach
die Stelle des Fachdienstes als Nachfolgeregelung zu besetzen.

Der Stellenumfang beträgt 60%, die Stelle ist unbefristet

Erwartungen 

  • Bewerben Sie sich bei uns, wenn Sie die Mitarbeitenden unserer Teams stärken, gerne Kinder und Jugendliche fördern möchten und mit Jugendämtern und anderen Kooperationspartnern eine förderliche Zusammenarbeit pflegen wollen. 
  • Wir erwarten eine abgeschlossene pädagogische Qualifikation und darüber hinaus den Besitz eines PKW-Führerscheins.
  • Wir freuen uns, wenn Sie sich mit einer christlichen Kirche verbunden fühlen. 

 

Grundqualifikation

  • Bevorzugt wünschen wir uns eine pädagogische Fachhochschul- oder Hochschulausbildung,
  • Beratungskompetenz,
  • Kenntnis psychiatrischer Zusammenhänge, eventuell systemische Zusatzqualifikation.
  • Interessenten, die sich auf dem Weg zu Qualifikationen dieser Art befinden, können sich ebenfalls gerne bewerben.

 

Persönlichkeitsprofil

  • Wir wünschen uns eine ausgeprägte Bereitschaft, in Loyalität Verantwortung für das Ganze zu übernehmen,
  • integrierend Kooperationen zu pflegen und
  • Prozesse zu moderieren, zu beschreiben und zu begleiten.

 

Erfahrungen

  • Wir wünschen uns Bewerber/innen, die bereits Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe erworben haben.

 

Ihre Aufgaben

  • Praxisbegleitung, Beratung und Unterstützung der Teams,
  • Fallberatung,
  • konzeptionelle Weiterentwicklung, Qualitätsentwicklung
  • Krisenarbeit, Elternarbeit zur Entlastung der Teams in Krisen,      
  • Begleitung der Kinder / Jugendlichen in Krisensituationen,
  • pädagogische Diagnostik und Evaluation,
  • Rufbereitschaften.

 

Es erwartet Sie …

  • ein attraktives Arbeitsfeld mit spannenden Aufgaben und Herausforderungen.
  • Sie erwartet die Zusammenarbeit mit qualifizierten Teams und eine positive Teamkultur.
  • Hier können Sie Ihre Teamfähigkeit und Kreativität einbringen, den Mitarbeitenden und den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen neue Kompetenzen vermitteln, Stabilität und Sicherheit geben.

 

Arbeitszeiten 

  • Die Arbeit in der Regel an Werktagen statt, bei Krisenbewältigung ausnahmsweise auch am Abend und an Wochenenden.
  • Rufbereitschaften sind Teil des Arbeitsauftrages. 

 

Vergütung

  • Sie erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Caritas, Anlage 33 (Sozial- und Erziehungsdienst) entsprechend den Tätigkeitsmerkmalen und der Qualifikation des/der Stelleninhaber/in. 
  • Sie erhalten eine Jahressonderzahlung,
  • betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • und können auf Wunsch ein Zeitwertkonto einrichten.

 

Arbeitsbereich
Fachdienst
Stellenumfang
60 %
Zeitliche Begrenzung
unbefristet
Projektvertrag
Nein
Voraussichtlicher Einsatzort
Eberbach
Hinweis zur Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bei:

SkF e.V. Heidelberg, Herrn Burger, Felix-Wankel-Straße 25, 69126 Heidelberg, burger@skf-heidelberg.de

 

Bitte beachten Sie den Datenschutz:

Bewerbungen, die uns als E-Mail-Anhang zugehen, versenden Sie auf eigene Gefahr. Unsere Firewall akzeptiert ausschließlich PDF-Anhänge. Der Datenschutz kann nur über postalische Zustellung der Unterlagen zuverlässig sichergestellt werden.